Aktuelles

01 Jun 2021
Content Marketing

Content-Marketing – mal kurz erklärt!

Immer diese Marketingbegriffe! Was bedeutet Content eigentlich?

Content kommt aus dem Englischen und wird mit „Inhalt“ übersetzt. Das Wörterbuch beschreibt das Wort als qualifizierte Inhalte mit hohem Informationsgehalt, besonders für Websites. Und was versteht man dann unter Content-Marketing? Die amerikanische Expertin für Content-Strategie, Kristina Halvorson bringt es auf den Punkt. „Content-Marketing verfolgt das Ziel, Content auf Unternehmensziele und Bedürfnisse der Nutzer auszurichten und professionell zu organisieren. Es verfolgt langfristige Ziele und Visionen.“ So könnte man die Erklärung beinahe stehen lassen. Aber vielleicht doch nicht ganz. Diese Form der Kommunikation gibt es tatsächlich schon länger. Jedoch erst im Zeitalter der digitalen Rangkämpfe taucht der Begriff Content-Marketing in unserem Sprachgebrauch auf und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das heißt, einmal die Brille des Kunden und der Kundin aufsetzen, auf Tuchfühlung gehen und das Interesse und die Bedürfnisse der, wie die Amerikaner so schön sagen, „Audiance“ auskundschaften. Nun kommen noch Unternehmensziele und Markenbotschaft mit ins Spiel und schon ist der Nährboden für kreative Content-Ideen gelegt.

Aus diesen drei Blickwinkeln packende und überzeugende Inhalte hervorzubringen, darin liegt die Kunst von Content-Marketing. Die Ideen, wohl sortiert und in das richtige Format gegossen, folgen schließlich einem konkreten Plan. Wer, wo, wie und wann sind jetzt entscheidend und ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Unternehmenskommunikation. Der passende Ton, ein spannendes Thema, der richtige Kanal im perfekten Format und man ist mit Kunde und Kundin auf Augenhöhe. Was entsteht, ist ein intensiver und wertvoller Dialog.

Sind alle Punkte ordentlich justiert und aufeinander abgestimmt, erhält man am Ende die Belohnung – das Vertrauen der Kundschaft! Kaufentscheidungen fallen ihr nun leichter, denn sie fühlt sich mit Marke und Produkt verbunden. Ist die Verbindung erst einmal hergestellt, gilt es diese langfristig zu halten. Heißt konkret, Kunde und Kundin nach dem Kauf nicht im Regen stehen lassen! Sondern Kontakte pflegen. Denn wer sich aufgehoben und wohlfühlt, gibt dies auch gerne an Freunde, Kollegen und Familie weiter. Bingo! Hier geht es zum nächsten potenziellen Kunden oder Kundin. Aber nicht nur diese profitieren von den wertvollen Inhalten. Auch Google hat die Vorteile von qualitativ hochwertigem Content entdeckt und bewertet diese positiv im Suchmaschinen Ranking. Also SEO leicht gemacht.

Fazit
Content-Marketing ist eine win-win Strategie. Zugegeben, es ist zunächst etwas aufwändiger als herkömmliche Kommunikationsformen. Jedoch mit spannenden Geschichten und nützlichem Content entstehen Beziehungen. Beziehungen, welche wir als soziale Wesen schätzen und die uns emotional binden. Und wo kaufst Du so ein?

Alex